10 neu ausgebildete Sporthelfer/innen starten durch am AvDHG

Haupt-Reiter

Fünf Schülerinnen und fünf Schüler der Jahrgangsstufe 9 vom Annette-Gymnasium nahmen im Zeitraum vom 06.10.2016 bis 22.12.2016 im Rahmen von 30 Unterrichtsstunden an einer Sporthelfer-Ausbildung teil. Unter Sporthelfer/in versteht man Schülerinnen und Schüler, die bereit sind, Sportangebote für sich und andere zu organisieren und durchzuführen. Sie sollen dabei ihre Interessen und die ihrer Mitschüler/innen vertreten und sich in die Planung und Durchführung von Sportveranstaltungen an der Schule aktiv einbringen. Die Sporthelfer/innen unterstützen an unserer Schule die Übermittagsbetreuung, verschiedene Sportfeste und organisieren den Pausensport als „bewegte Pause“ für ihre jüngeren Mitschülerinnen und Mitschüler.
Unter Leitung des Sportlehrers Jan Klenke lernten die Schülerinnen und Schüler u. a. die Planung und Organisation von Sportstunden, setzten sich mit ihrer eigenen Sport-Biografie auseinander und stellten Überlegungen für ihre zukünftigen Tätigkeiten am Annette-Gymnasium an. An einem Kompaktwochenende erhielten sie über die eingeladene Fachreferentin der Sportjugend Coesfeld Einblick in das System des organisierten Sports und wurden auf Weiterbildungsmöglichkeiten hingewiesen. Für die erfolgreiche Teilnahme erhielten die neuen Sporthelfer/innen einen Qualifikationsnachweis und als kleines Dankeschön ein Sporthelfer-T-Shirt.
Jetzt kann der Einsatz beginnen…