Annette-Gymnasium wird MINT-EC-Schule

Haupt-Reiter

Annette-Gymnasium wird MINT-EC-Schule

Überaus groß war die Freude, als wir am 17. Juli 2018 erfuhren, dass unser Gymnasium zu den ausgewählten Schulen gehört, die in diesem Jahr in das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC aufgenommen werden. 36 Schulen aus ganz Deutschland und eine Schule aus den USA hatten sich beworben und am MINT-EC-Auswahlverfahren teilgenommen.
24 davon überzeugten die Fachjury und werden nun auf der MINT-EC-Schulleitertagung, die Anfang November in Hamburg stattfinden wird, offiziell ausgezeichnet. Darunter befinden sich 13 Schulen aus NRW.
„Mit der Zertifizierung als MINT-EC-Schule wurden die Projektangebote, die vielfältigen Initiativen und Leistungen unserer Schulgemeinschaft im Bereich Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik nun offiziell und von unabhängiger Seite gewürdigt und ausgezeichnet“, so die Schulleiterin Ursula Ellenbracht.
MINT-EC-Schule bedeutet, dass die Schule ein hervorragendes MINT-Profil aufweist. Dazu gehören neben den angebotenen Leistungskursen in Mathematik, Biologie, Physik und Chemie weitere äquivalente Angebote in allen MINT-Fächern. Dieses Angebot ermöglicht eine gezielte Förderung von Schülern in der Spitze als auch in der Breite, durch Möglichkeiten zu experimentell-forschendem Lernen, durch Kooperationen mit regionalen Unternehmen und Universitätseinrichtungen sowie die Teilnahme an renommierten Wettbewerben.
Gleichzeitig bedeutet eine MINT-EC-Mitgliedschaft die Möglichkeit, an zahlreichen Förderprogrammen und Veranstaltungsformaten für Schüler teilzunehmen sowie das MINT-EC-Zertifikat mit dem Abiturzeugnis vergeben zu können. Das von der Kultusministerkonferenz (KMK) anerkannte Zertifikat zeichnet das MINT-Engagement von Schülern während ihrer gesamten Schullaufbahn aus.
Für Lehrkräfte und Schulleitungen eröffnet diese Auszeichnung einen bundesweiten Austausch sowie eine regionale Zusammenarbeit untereinander und mit hochkarätigen Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft.