Bundeswettbewerb Fremdsprachen Latein und Englisch am Annette

Haupt-Reiter

Am Donnerstag, den 24.01., nahmen sieben Schülerinnen und Schüler aus Dülmen und Coesfeld am diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen SOLO teil. Der Wettbewerb wird seit 1979 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung veranstaltet und richtet sich an besonders begabte Schülerinnen und Schüler im Bereich der Fremdsprachen. In diesem Jahr ist das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium zum ersten Mal Klausurschule für unsere Region.

Vier Schülerinnen und Schüler aus der 9c und der EF des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums Dülmen bearbeiteten zusammen mit drei Schülerinnen vom St. Pius-Gymnasium Coesfeld anspruchsvolle Aufgaben in der von ihnen gewählten Fremdsprache. Dazu mussten die Schülerinnen und Schüler neben ihren Fähigkeiten bei der Übersetzung aus dem Lateinischen und dem kreativen Schreiben im Englischen auch ihr grammatisches Können sowie Wissen über Landeskunde und Alltagsleben unter Beweis stellen.