Evaluation

Haupt-Reiter

**Evaluation am Annette-Gymnasium**

Der Arbeitskreis Evaluation des Annette-Gymnasiums beschäftigt sich mit der Entwicklung und Durchführung innerschulischer Evaluationsprozesse zur Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung.Ein besonderer Schwerpunkt lag im vergangenen Schuljahr auf der Evaluation der Studien- und Berufswahlorientierung (Entwicklungsschwerpunkt 3 des Schulprogramms), die in enger Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Sander und Herrn Homberg vom Erziehungswissenschaftlichen Institut der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster durchgeführt wurde. In diesem Zusammenhang wurde auch ein Kooperationsvertrag zwischen unserer Schule und der Universität Münster geschlossen.Aktuell beschäftigt sich der Arbeitskreis mit der sinnvollen Verankerung der einzelnen Bausteine des schulinternen Medienkonzeptes in die Lerninhalte unterschiedlicher Fächer.Ein weiterer wichtiger Aspekt schulinterner Evaluation ist der des Unterrichts, auf dem auch in den nächsten Jahren ein besonderer Schwerpunkt liegen wird.

Darüber hinaus werden regelmäßig Evaluationen zu unterschiedlichen Bereichen durchgeführt und zur Verbesserung genutzt, wie z.B. zu dem Informationstag für die zukünftigen Fünftklässler, zur Sprachenwahlberatung im Jg. 5 oder zu den Methodentagen im Jg. 11 und zum Fahrtenprogramm. Aber auch die Schüler- bzw. Elternschaft ist an diesen Evaluationsprozessen beteiligt und hat bereits ihrerseits Umfragen zu vielen Bereichen des schulischen Lebens geführt. durchgeführt.Alle Ergebnisse werden regelmäßig auf Lehrer- und Schulkonferenzen vorgestellt und diskutiert, um die schulische Qualität auf vielen Ebenen zu verbessern.