Kein Unterricht am Nachmittag ab der zukünftigen Jahrgangsstufe 5 am Annette-Gymnasium! Angebot der flexiblen Nachmittagsgestaltung bleibt unverändert.

Haupt-Reiter

Ab dem Schuljahr 2018/2019 wird es am Annette-Gymnasium in der zukünftigen Jahrgangsstufe 5 keinen verpflichtenden Unterricht am Nachmittag geben. Auch für die dann folgende Jahrgangsstufe 6 (ab Schuljahr 2019/2020) ist nach jetziger Planung kein Unterricht am Nachmittag vorgesehen.
Das Angebot unserer freiwilligen, flexiblen Nachmittagsgestaltung bleibt unverändert: Alle Schülerinnen und Schüler können nach ihrem Unterricht in unserer Mensa zu Mittag essen, das Angebot der Hausaufgaben- bzw. Nachmittagsbetreuung bis 15:50 Uhr wahrnehmen sowie an den vielfältigen Arbeitsgemeinschaften teilnehmen.
Die Änderungen im Nachmittagsunterricht ergeben sich aus dem geplanten neuen Schulgesetz zur Umstellung der gymnasialen Schulzeit von bisher acht auf zukünftig neun Schuljahre (G9), das im Sommer 2018 verabschiedet werden soll.