Kinder-Uni: Schulalltag braucht Bewegung!

Haupt-Reiter

Der Sportwissenschaftler Prof. Dr. Nils Neuber begeisterte die Jung-Studierenden der Kinder-Uni mit seinem Vortrag „Sport macht stark – macht Sport auch schlau?“ Es gibt nämlich Zusammenhänge zwischen Bewegung und Lernen. Dazu führte Prof. Neuber folgendes aus: Kleine Kinder lernen ihre Welt kennen, indem sie sie be-greifen. Dadurch entwickeln sich ihre geistigen Fähigkeiten. Tatsache ist auch, dass sich die Intelligenz von Kindergartenkindern, die sich regelmäßig bewegen, schneller entwickelt als von Kindern, die sich nicht so oft bewegen. In einem speziell für Schulen konzipierten Programm zeigte Prof. Neuber, dass man sich parallel zum Staffellauf etwas sehr gut merken kann oder wenn beim Völkerball auf vier Feldern ständig die Richtung gewechselt wird. Das erhöht die Konzentration und es macht zusätzlich großen Spaß. Begeistert von den Ergebnissen des Vortrages probierten die Jung-Studierende einige Spiele unter Anleitung von Prof. Neuber sofort im Forum aus. Gleichzeitig wurden den Jung-Studierenden Tipps für ihre Lehrerinnen und Lehrer mitgegeben, um mehr Bewegung in den Schulalltag zu integrieren.