Klassenfahrt nach Vechta 2019

Haupt-Reiter

Klassenfahrt nach Vechta 2019

Am Montag versammelten sich die Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs an der Bushaltestelle am CBG. Mit zwei Bussen fuhren wir anschließend zwei Stunden lang nach Vechta. Vor Ort bezogen wir unsere Zimmer und bekamen leckeres Mittagessen. Die Stadralley, die nach dem Mittagessen stattfand, hat auch Spaß gemacht.

Am Dienstag nach dem Frühstück fuhren wir mit dem Bus in das Goldenstetter Moor. Wir fuhren mit der Moorbahn und erfuhren einiges über Pflanzen und Klimaschutz bei einer Führung durch das Moor. Später, in der Schlammkuhle, war es dreckig, kalt und lustig, vor allem bei der Schlammschlacht. Es war ein schöner Tag.

Nach dem Frühstück fanden am Mittwoch gemeinschaftliche Spiele statt. Es gab eine Wippe, einen Balkenlauf, ein Spinnennetz zum Klettern und noch vieles mehr. Nach dem Mittagessen fuhren wir mit einem Bus ins Wellenbad und blieben dort zwei Stunden. Am Abend gab es ein Lagerfeuer mit Stockbrot, einer Gruselgeschichte und Gesang.

Am Donnerstag packten wir uns ein Lunchpaket und dann ging es los ins Museumsdorf Cloppenburg. Dort haben wir zuerst an verschiedenen Workshops wie Blaudruck oder Zinnlöffel gießen teilgenommen. Anschließend gab es eine Mittagspause. Wir haben unsere Lunchpakete gegessen und den Spielplatz erkundet. Danach begann unsere Führung, in der wir drei verschiedene Bauernhäuser besichtigten und einiges über das Leben vor 200 Jahren erfuhren.

Am Freitag räumten wir unsere Zimmer und hatten nach dem Frühstück noch etwas Zeit zum Verabschieden. Um 10:15 Uhr fuhren wir schließlich zurück und kamen um 12:15 Uhr wieder in Dülmen an.
Das war eine sehr schöne Klassenfahrt!

Lara Crombach und Sophia Wigger