„Kloster Bebenhausen im Annette“

Haupt-Reiter

„Kloster Bebenhausen im Annette“
Staunend und beeindruckt zeigen sich Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer wie auch Eltern, wenn sie das erleuchtete Kloster Bebenhausen en miniature im Annette-Gymnasium betrachten. „Das war sicher eine Menge Arbeit, all diese Details und Besonderheiten originalgetreu nachzubauen.“ Das können die Mitglieder der Modellbau-AG und ihr Leiter, Helmut Liedtke, nur bestätigen. 1400 einzelne Teile galt es zusammen zu bauen, so dass ein fertiges Modell entstand, was dem Original Kloster bei Tübingen im Maßstab 1:87 entspricht.
Bis zu den Sommerferien kann es noch im Flur vor dem Sekretariat der Schule bestaunt werden. Es ist auf dem bekannten Modell des Schulgebäudes platziert.