Kunstausstellung „Kontraste“ in der Stadtbücherei Dülmen

Haupt-Reiter

Weich, wollig, ausladend und schmal geschnitten – Schon am Treppenaufgang der städtischen Bücherei wurden die Besucher der diesjährigen Vernissage der Kunstausstellung des Annette-von-Droste-Hülshoff Gymnasiums durch Kleidersilhouetten begrüßt, die durch abwechslungsreiche Materialexperimente und ausgefallene Designs auffallen.
Zum Thema „Kontraste“ sind dort noch bis zum 24. Juli 2017 malerische, grafische und plastische Arbeiten der Jahrgangsstufen 5 bis Q2 zu sehen.
Gestalterische Gegensätze, wie Hell und Dunkel, Klein und Groß, Ruhe und Bewegung bringen Harmonie und Spannung in Bilder und regten bei der Vernissage zum Staunen an. So zeigen die Grisaille-Malereien des Q2-Kurses ausdrucksstarke Portraits in Facetten der Farben Schwarz und Weiß, wohingegen die Collagen des Wahlpflichtkurses 8 mit viel Witz die starke Farbigkeit fokussieren.
„Viel Arbeit, aber auch viel Spaß am Entdecken und Ausprobieren von Neuem“ , konnte man nicht nur in den Präsentationen der Schülerinnen und Schüler oft heraushören, die große Bandbreite und die detailliert ausgearbeiteten Werke geben ebenso einen kontrastreichen Einblick in die Arbeit der Schuljahre 2016/17.