Mathematik-Olympiade: Marie Sophie Nickel (6c) wird Kreissiegerin und 7 AvDHG Schülerinnen und Schüler unter den besten 50

Haupt-Reiter

Gleich sieben Schülerinnen und Schüler des AvDHG gehörten zu den 50 besten Schülerinnen und Schülern, die bei der Siegerehrung am 19.12. mit Urkunden und Preisen ausgezeichnet wurden. Besonders erfolgreich war dabei Marie Sophe Nickel (Klasse 6c), die mit 29,5 von 30 möglichen Punkten Kreissiegerin wurde und zusammen mit den vier anderen Kreissiegern den Kreis Coesfeld am Samstag, 25.02.2017 bei der Landesendrunde der 350 besten JungmathematikerInnen aus ganz NRW in Steinhagen (Kreis Gütersloh) vertreten wird.
Nach einer überaus erfolgreichen Teilnahme an der Schülerakademie Mathematik Münster (kurz: SAMMS) ist es für Marie Sophie bereits der zweite große Erfolg im Fach Mathematik in diesem Schuljahr.
Schulleiterin Ursula Ellenbracht und Regionalkoordinator Roland Bienhüls konnten aber nicht nur Marie Sophie beglückwünschen, sondern gleich 7 AvD-Schülerinnen und –Schüler. Denn so viele AvD-ler waren unter die 50 besten Mathe-Olympioniken gekommen. Bei 15 teilnehmenden Schulen aus dem ganzen Kreis und knapp 300 gestarteten Schülern ist das ein toller Erfolg. Und so haben sich auch Kilian Hericks (6c), Rabea Mahlmann (7b), Lennart Niehues (6b), Charlotte Roos (6c), Sarah Wiese (6b) und Robin Wohlgemuth (8c) über ihre Platzierung und die Urkunde für ihre tollen Leistungen gefreut, die der Landrat des Kreises Coesfeld, Herr Dr. Schulze Pellengahr und der Filialdirektor der Sparkasse Westmünsterland, Herr Schrey am Abend überreichten.
Das AvDHG konnte in den letzten Jahren schon mehrfach Kreissieger stellen und AvDler erreichten sogar schon Landes- und Vize-Landesmeistertitel in diesem Wettbewerb. Die Schüler sind mittlerweile in der Oberstufe oder haben die Schule nach einem hervorragenden Abitur verlassen, aber wir sehen – der Nachwuchs klopft kräftig an die Tür ! Wie schön !
Für die Landesrunde drücken Frau Ellenbracht, Herr Bienhüls und alle Mitschülerinnen und Mitschüler Marie Sophie ganz kräftig die Daumen und wünschen ihr viel Spaß und Erfolg bei dem Wettbewerb im Februar.