MINT: Erfolgreiche Teilnahme der Lego-Robotik-AG am Wettbewerb ROBOCOM 2018 an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Haupt-Reiter

Erfolgreiche Teilnahme der Lego-Robotik-AG am Wettbewerb ROBOCOM 2018 an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

In diesem Jahr hat ein Team der Lego-Robotik-AG erstmalig am ROBOCOM-Wettbewerb der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen teilgenommen. Vorausgegangen war die erfolgreiche Zulassung per Losverfahren, denn die Teilnehmerzahl war von Anfang an begrenzt. Beim Wettbewerb selbst ging es darum, zwei zusammenhängende Aufgaben möglichst schnell zu lösen. Dabei waren für den Roboterbau keine Vorgaben gemacht. Die erste Aufgabe bestand darin, einer unbekannten Linie zu folgen, an deren Ende ein Tennisball lag. Diesen galt es, als zweite Aufgabe, mindestens 50 cm hochzuheben. Das Annette-Team, kurz „D. A. T.“, hatte bei der ersten Aufgabe den zweitschnellsten Roboter im Rennen. Insgesamt konnten wir den 6 von 16 Plätzen erringen, was insbesondere an Problemen bei der zweiten Aufgabe lag.