Präsentation der Annette-Experten

Haupt-Reiter

Voller Stolz nahmen dreizehn Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 die Zertifikate am Ende der feierlichen Präsentationsveranstaltung im Forum von der Schulleiterin, Ursula Ellenbracht, für das Erstellen und Präsentieren ihrer Expertenarbeit entgegen.
Seit Dezember 2017 haben sie an dem Projekt „F² - Annettes Experten“ teilgenommen, das ein Baustein des individuellen Forderns und Förderns am Annette-Gymnasium ist und nach den Vorgaben des ICBFs (Internationales Centrum für Begabungs-forschung der Universität Münster) unter Anleitung des ehemaligen Schulleiters, Gregor Leydag, durchgeführt wurde. Ziel des Projektes ist es durch die Förderung von Strategien zum selbstgesteuerten Lernen und zur Informationsbeschaffung und -verarbeitung eine Expertenarbeit zu einem selbst gewählten Thema zu erstellen und das Ergebnis den Eltern, Geschwistern sowie Lehrerinnen und Lehrern und weiteren Gästen vorzustellen. Dabei zeigte sich bei den beteiligten Schülerinnen und Schülern, dass Anstrengung nicht nur richtig Spaß machen kann sondern neben einer großen Zufriedenheit auch der Wissenszuwachs aus ganz verschiedenen Bereichen (siehe Themen unten) erheblich ist. Dies gilt auch für die anwesenden ca. 70 Zuhörer bzw. Zuschauer, die die Leistung der jungen Experten mit großem Beifall würdigten.
Hier die Namen der Teilnehmer und der Titel ihrer Expertenarbeit:

Henrik Holte - Youtube-Nutzung und Gefahren
Katrin Blankenau - Reitsport (Springen, Dressur, Vielseitigkeit)
Krystian Saluszewski - Exoplaneten
Leonie Markfort - Grafikdesign
Maibritt David - Adelsfamilie von Croӱ Dülmen
Simon Brüning - FC Schalke 04
Matthes Schulze Entrup – Schulze Icking - Das alte Rom
Arne Klein - Minecraft
Sina Lewandowski - FC Bayern München
Svenja Volkmer - Pyramiden in Ägypten
Victoria Wagner - Halloween
Greta Rohlfs - Wattenmeer an der Nordsee
Belinda Czipull - Delfine