Schülerinnen der 8a für Teilnahme an der 2. Runde der Internationalen JuniorScienceOlympiade (IJSO) erneut ausgezeichnet

Haupt-Reiter

Lili Brake, Klara Rensing, Luisa Röckmann und Sarah Piper haben es geschafft. Sie qualifizierten sich für die 2. Runde der IJSO. Im Januar reichten die vier Schülerinnen eine ausführliche Ausarbeitung der durchgeführten Experimente zum Thema „Wer findet das Gelbe vom Ei?“ bei ihrer Biologielehrerin Nicola Birkner ein und qualifizierten sich so für die 2. Runde – dem IJSO-Quiz. In einer 45minütigen Multiple Choice-Klausur mussten sie, nun in Einzelarbeit, 24 Aufgaben aus den Bereichen Biologie, Chemie und Physik beantworten. Fragen zu den Spaltöffnungen der Blätter, ob Spinnen an ihren eigenen Netzen kleben oder welche der angegeben Vorgänge keine Redoxreaktion ist, brachten die Köpfe ganz schön zum Schwitzen.
Die 8.Klässlerinnen sind sehr stolz in diesem Wettbewerb so weit gekommen zu sein. Für Lili Brake, Luisa Röckmann und Klara Rensing war es sogar schon das 2. Jahr in Folge. Im November 2019 wird das Thema der IJSO 2020 veröffentlicht und vermutlich wird sich die Klasse dann wieder geschlossen dieser Herausforderung stellen.