Vortrag zur Suchtprävention stieß auf großes Interesse

Haupt-Reiter

Am Dienstagabend begrüßte der stellvertretende Schulleiter Herr Höck im Rahmen der Vortragsreihe des AvDHG zur Entwicklungspsychologie im Kinder- und Jugendalter den Leiter der Fachstelle für Suchtprävention in Coesfeld, Dr. Gerhard Pohl, der zu dem Thema ‚Zwischen Spaß und Risiko – wie Eltern den Themen Sucht und Abhängigkeit bei Jugendlichen begegnen können’ sprach.
In dem gut gefüllten Forum Bendix blickte der Referent ausgehend von dem Aspekt ‚Identitätsfindung’ auf das Thema ‚Sucht’ und machte in einem interessanten, immer wieder auch humorvollen Vortrag einen Brückenschlag zwischen liebgewonnenen Gewohnheiten und dem Phänomen Sucht. Aber neben der Theorie fand sich auch genügend Raum zur Diskussion praktischer Wege des Umgangs mit gefährdeten Jugendlichen in Form von Verhaltenstipps und dem Hinweis auf sinnvolle Hilfssysteme.