Weihnachtliches Theaterstück für die Jahrgangsstufen 5 und 6

Haupt-Reiter

Am Freitag, den 16. Dezember bot das AvDHG den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 und 6 zwei Möglichkeiten an, fernab vom Fachunterricht die Adventzeit bewusst zu erleben und sich auf Weihnachten einzustimmen. Zum vierten Mal fand vor dem Unterricht der adventliche Morgenimpuls statt. Später präsentierte das Theater Scintilla aus Münster das Weihnachtsstück „Ox und Esel“ im Forum. Während zweier Aufführungen wurde die Weihnachtsgeschichte erzählt, die bestimmt fast jeder kennt – aber vielleicht nicht aus der Sicht von Ox und Esel.

Eines Nachts im Winter, in einem Stall bei Bethlehem: Als Ox nach getaner Arbeit zurück in seine Bruchbude kommt, findet er mitten auf seiner Mahlzeit ein verpacktes schreiendes Bündel. Ox will nur eins: fressen. Aber solange dieses Kind auf seinem Abendessen liegt, geht das nicht! Er schreit nach Esel. Dieser soll das Baby wegschaffen und zwar möglichst rasch. Aber wie? Draußen ist es bitterkalt und von den Eltern keine Spur. Und irgendwer muss sich um dieses schreiende, hilflose Bündel kümmern. Der gemeinsame Haushalt der beiden wird durch die Anwesenheit dieses schutzlosen Wesens arg auf die Probe gestellt. Dann klopfen auch noch Soldaten an die Tür. Herr Rhodes und seine Spießgesellen haben ein verdächtiges Interesse an dem kleinen Schreihals. Doch das geht Ox und Esel zu weit und sie beschließen, das schreiende Bündel aufzunehmen.

Die vergnüglichen Aufführungen mit vielen spaßigen Elementen und Situationskomik regten auch zum Nachdenken über Nächstenliebe und Verantwortung an.