Ein wundervolles Jubiläumsfest zum 20. Geburtstag des Annette-Gymnasiums

Haupt-Reiter

Beeindruckend war's - das lässt sich wohl zu allen Aktionen zu Annettes 20-Jährigem sagen. Dies gilt für alle Workshop-Präsentationen und besonders auch für das gemeinsame Fest am Samstag mit allen Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern, Eltern, Freunden und Förderern, vielen ehemaligen Schülern und Lehrern und den Ehrengästen, die extra zur Geburtstagsfeier des Annette-Gymnasiums angereist waren. Nach offiziellem Empfang bei blauem Himmel und Sonnenschein auf unserem Schulhof eröffnete unsere Schulleiterin Ursula Ellenbracht die Feierlichkeiten im und um das Schulhaus. Einem großen Elternengagement sei Dank für ein opulentes Kuchenbuffet im Erdgeschoss, draußen tummelten sich die Jüngeren in der Hüpfburg und über die Etagen verteilten sich die Projektgruppen mit ihren Präsentationen nach drei Tagen intensiven Wirkens zu ihrem Thema. Alle waren begeistert dabei. Ab 18 Uhr wandte sich der Schwerpunkt auf den Hof, um im Stil der bewährten Eltern-Lehrer-Ehemaligen-Fete bei Musik, Bratwurst und bester Stimmung den Abend ausklingen zu lassen. Das waren die ersten zwei Jahrzehnte Annette in Dülmen - mögen weitere 200 Jahre folgen, wie uns schon in der Eröffnungsrede gewünscht wurde.