Aktuelles

Vater-Tochter-Klettern

Seit vielen Jahren gehört das Klettern unserer Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 mit ihren Vätern zu unserem Schulprogramm. Herr Pröse organisiert im Rahmen der Mädchen- und Jungenförderung dieses besondere Angebot an zwei Samstagen im 2. Halbjahr. Am Samstagmorgen, dem 28. April, trafen sich 15 Mädchen der vier 6. Klassen mit ihren Vätern in der Kletterhalle „Big Wall“ in Senden Bösensell. Beim Klettern steht die Sicherheit des Kletterers an erster Stelle. Deshalb erklärten zwei Mitarbeiter zunächst das Anlegen der Gurte, das Binden des doppelten Achterknotens und die Seilführung beim Auf- und Abstieg. Dann wurde der erste Versuch unter fachmännischer Aufsicht durchgeführt. Schnell merkten die Mädchen, dass nun Geschicklichkeit, Kraft, Ausdauer und Mut gefragt waren. Aber mit zunehmender Übung wurden sie sicherer und trauten sich einen immer schwierigeren Parcours zu. Vorsprünge in der Wand wurden genauso gut gemeistert wie die ca. 15 m lange Strickleiter oder die gleichlange Säule. Gegen Ende konnten alle noch den Sprung aus ca. 6 m Höhe wagen. Der Spaß an diesem Sport war jedem anzusehen. Zwischendurch wagten sich auch einige Väter an die Kletterwand, um ihren Töchtern nicht nachzustehen. Am Ende waren alle glücklich und stolz auf sich, dass sie diese Herausforderung gemeistert hatten. Der Termin für das Vater-Sohn-Klettern ist Samstag, der 9. Juni von 10.00 bis 13.00 Uhr. Weitere Anmeldungen dafür nimmt Herr Pröse noch entgegen.

Seiten